KEGELN

GESCHICHTE

Die Sektion Kegeln wurde nach der Auflösung 2004 unter den neuen Vorstand im Jahre 2016 wieder gegründet. Dies war durch den Umbau auf moderne Plattenbahnen notwendig. damit verfügt der ASV Salzburg derzeit über die modernste Kegelbahn im Land Salzburg!

Die Sektion Kegeln bekam die Aufgabe die Kegelbahn zu betreuen, die Reinigung und  kleine instandhaltungsarbeiten durchzuführen sowie die und eingemieteten Vereine in die neue Technik einzuschulen.

Unter dem rührigen Obmann Heinz Ruso ist es zudem gelungen, 2017 wieder eine Männer Mannschaft in den Meisterschaftsbetrieb (2. Landesliga)  anzumelden.

zur website

ALLGEMEINES

Ein weiteres Highlight ist der Aufbau des Schulsportmodells, welches sich enormen Zuspruch erfreut!
Auf der Kegelbahn des ASV Salzburg haben derzeit neben dem ASV Salzburg auch der KC Salzburg, der KC Team 81 und der USC Eugendorf Ihre Heimstätte.

Auch der Betriebssport der AK Salzburg unter der Führung von Regina Suko und viele Pensionisten Ortgruppen (Liefering, Maxglan, Elisabethvorstadt, Leopoldskron, Gnigl und Bürmoos) treffen sich hier regelmäßig zum Sport.

zur website

TRAINING

Seit Herbst 2017 steht die Anlage auch jeden 2. Freitag für Publikumskegeln (Privatpersonen, Familienfeste, Firmenfeiern, …) zur Verfügung.
Anmeldung über das Reservierungsformular oder direkt vor Ort bei unserer Gastwirtin Rosi. Der Preis beträgt € 10, – je Bahn und Stunde! Bitte unbedingt saubere Turnschuhe (keine Straßenschuhe) mitnehmen!!!!!

Der Belegungsplan ist unter www.gotcourts.com ersichtlich.

Die Meisterschaftspläne und Ergebnisse der Sportkegler sind auf der Homepage des Salzburger Kegelsportverbandes unter www.sskv.at ersichtlich!

zur website